Hochzeitsplanung

Infos und Tipps zur
Hochzeitsplanung

 

Jeder Hochzeitsfeier geht eine detaillierte Planung voraus. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie mit Tipps und Infos bei der Hochzeitsvorbereitung unterstützen.
Einer der wichtigsten Ratschläge für das Brautpaar ist: nehmen Sie Hilfe von Verwandten und Freunden an! So können Aufgaben verteilt werden und die Organisation der Hochzeit wird für das Hochzeitspaar nicht zum gefürchteten „Hochzeits-Stress“.
Eine Checkliste kann für das Paar und die Helfer bei der Planung dienlich sein. Ein Kostenplan lässt das veranschlagte Budget nicht aus dem Ruder laufen.

Heiratsantrag

Ideen für den Heiratsantrag

Der Heiratsantrag sollte gut geplant werden. Er ist das erste Ereignis, das mit den Hochzeitsvorbereitungen in Zusammenhang steht.
Diese wichtige Frage, sollte immer mit einem besonderen Ort oder einem besonderen Event in Verbindung gebracht werden. So kann man sich ewig an diesen zauberhaften Augenblick erinnern.
Wir geben Ihnen Tipps, wie man den Heiratsantrag perfekt plant und welche Möglichkeiten der „Antragstellung“ es gibt.

 

Tipps zum Heiratsantrag

Checkliste - Hochzeit

Hochzeitsplanung mit unserer Checkliste

Auf unserer Hochzeitsseite bekommen Sie eine vollständige Checkliste für die Vorbereitung der Hochzeit. Die „Hochzeits-Checkliste“ soll Sie bei der Planung der Trauung und der Hochzeitsfeier unterstützen. Sie können nach und nach die aufgeführten Punkte abarbeiten und vergessen so nichts Wichtiges.
Die Checkliste gibt es als pdf und Excel-Datei, der Planer kann so leicht ausgedruckt oder angewendet werden.

Checkliste für die Hochzeit

Gästeliste | Hochzeit

Gästeliste: sehr wichtig für die Hochzeitsplanung

Die Gästeliste ist eines der wichtigsten Planungselemente bei der Hochzeitsvorbereitung, denn die Anzahl der Gäste ist ausschlaggebend wie viele Hochzeitseinladungen gedruckt werden müssen, wie groß der Hochzeitssaal sein soll und wie viele Hochzeitsmenüs man bestellen muss.
Mit der Gästelist kann man aber auch die Größe der Hochzeitsgesellschaft planen. Hat das Brautpaar mehr Gäste als Platz zur Verfügung, so muss gestrichen werden, gibt es mehr Platz als Gäste, so kann man noch weitere Freunde einladen.
In jedem Fall: eine gut geplante Gästeliste ist ein großer Schritt zur perfekten Hochzeit!

Gästeliste für die genaue Planung

Kostenplan für die Hochzeitsplanung

Kostenplaner als pdf- und Excel-Datei

Mit unserem Kostenplaner habe Sie das Hochzeitsbudget voll im Griff. Sie können zu jeder Zeit eine Zwischensumme bilden und sind so bei den Kosten immer auf dem neuesten Stand.
Unterschätzt werden sehr oft die kleinen Ausgaben, diese Beträge können sich aber während der Hochzeitsvorbereitungen summieren und am Ende ist dieser Geldbetrag höher als man dachte.
Den Kostenplaner gibt es als Internetseite, als pdf und als Excel-Datei. Natürlich können Sie den Planer gerne ausdrucken oder downloaden.

Kostenplaner für die Hochzeitsvorbereitung

kirchliche Trauung

Die kirchliche Trauung

Bei der kirchlichen Trauung ist einiges zu bedenken und vorzubereiten.
Als erstes sollten Sie den Termin festlegen und das zuständige Pfarramt besuchen. Unterlagen müssen beschafft werden und der Ablauf der Trauzeremonie sollte geplant werden.
Denken Sie auch frühzeitig an die Kirchenmusik und an jemanden, der die Lesung und die Fürbitten vorträgt.
Die kirchliche Hochzeit sollte zu einem Höhepunkt Ihres Hochzeitsfestes werden!

Kirchliche Trauung

Hochzeitstorte

Hochzeitstorte - ein süßer Traum

Eine Hochzeitstorte muss nicht immer mehrstöckig sein. Man findet auch z.B. Erdbeertorten in Herzform oder Torten mit einem Farbbild darauf.
Bei Ihren Hochzeitsvorbereitungen sollten Sie ca. 3 Monate vor der Hochzeit Ihren Konditor aufsuchen und Ihre Wünsche äußern. Danach hat er genügend Zeit, um Ihren süßen Traum zu verwirklichen.
Sie können aber auch selbst die Torte backen, vielleicht bekommen Sie Unterstützung von einer langjährigen Hausfrau - auch diese Hochzeitstorte wird bestimmt lecker.

Wissenswertes zur Hochzeitstorte

Hochzeitsreise, Flitterwochen, Honeymoon

Hochzeitsreise, Flitterwochen oder Honeymoon

Egal wie man den Urlaub nach der Hochzeitsfeier auch nennen mag, eines sollte er sein/werden: unvergesslich.
Bei der Hochzeitsplanung sollten Sie frühzeitig an Ihre Hochzeitsreise denken. Die Urlaubsziele sind so noch nicht überbucht und vielleicht bekommen Sie auch einen Frühbucherrabatt.
Erörtern Sie gemeinsam, wo die Reise hingehen soll: Sonne, Strand und Meer, Berge und Landschaft, Action, Städte oder Kreuzfahrt.
Wir wünschen unvergessliche Flitterwochen!

Infos zur Hochzeitsreise