Hochzeitsmode - Tipps zur Hochzeitsplanung

Brautkleid, Hochzeitsanzug und weitere Hochzeitsmode

 

Was gehört alles zur Hochzeitsmode? Natürlich denkt man zuerst an das Brautkleid. Die Braut steht an diesem Tag im Mittelpunkt und das Hochzeitskleid wird von allen Hochzeitsgästen begutachtet und bestaunt. Zum Outfit der Braut gehören aber auch die Brautschuhe, der Kopfschmuck, kleine Accessoires und auch die Brautdessous sind wichtig.
Beim Bräutigam schenkt man dem Hochzeitsanzug die meist Aufmerksamkeit. Dazu gehört natürlich auch das passende Hemd, die Krawatte, Fliege bzw. das Plastron. Nicht zuletzt sollte auch auf die Hochzeitschuhe und ebenfalls auf kleine Accessoires geachtet werden.

Tipps zum Kauf des Brautkleides

Das Brautkleid

Wir möchten Ihnen Anregungen und Informationen zum Kauf des Brautkleides geben.
Die Braut sollte sich in jedem Fall für die Auswahl Ihres Outfits Zeit nehmen, denn sie und ihr Hochzeitskleid sind der Hingucker auf jeder Hochzeitsfeier.
Das Brautkleid sollte der Figur der Braut schmeicheln, kleinere Unzulänglichkeiten können mit einigen kleinen Tricks kaschiert werden. Auch dazu möchten wir Ihnen einige Tipps an die Hand geben.
Wir wünschen allen Bräuten, dass sie schnell ihr perfektes Brautkleid finden und dass die Hochzeit zur ersehnten Traumhochzeit wird! Eine gute und detaillierte Hochzeitsplanung und Hochzeitsvorbereitung ist der Schlüssel dazu.

Die Braut und ihr Brautkleid

Brautdessous

Brautdessous

Was sollte man beim Kauf der Brautdessous beachten und welche Arten der Hochzeitsunterwäsche gibt es? Wir möchten Ihnen auf der Folgeseite einige Anregungen und Tipps für das romantische, edle und oft extravagante Darunter geben.
Bei den Dessous gibt es unterschiedliche Varianten, man findet BH, Slip, Nylonstrümpfe - oft gehalten von Strapsgürtel und Strapsen. Es gibt aber auch die Corsage, die die Figur betont oder das Korsett.
Die Unterwäsche kann glatt und fein aber auch mit Spitze und Rüsche verziert sein.
In jedem Fall, der Bräutigam sollte sich auf die Lingerie seiner Braut freuen dürfen.

Hochzeitsdessous

Haarschmuck für die Braut

Haarschmuck für die Brautfrisur

Für die Brautfrisur wird bei der Hochzeitsvorbereitung sehr viel Zeit aufgewandt. Die Braut sucht im Internet oder Zeitschriften nach Ideen, lässt sich evtl. die Haare wachsen, berät sich mit Freundinnen und geht vor der Hochzeit, zu einem Beratungsgespräche und einem ersten Testen der Brautfrisur, zum Friseur.
Die Haare können dann mit Haarschmuck verziert werden, man findet den traditionellen Schleier, das Diadem, Haarnadeln mit Perlen, Blumen oder Haarkämme.
Das Hochzeitsoutfit der Braut wird so noch um einige Details aufgepeppt und wirkt noch festlicher und eleganter.

Schmuck für die Haare

Brautschuhe

Brautschuhe

Zu einem Traumkleid gehören natürlich auch Traumschuhe und zum Brautkleid sollte man auch die perfekten Brautschuhe tragen.
Wir möchten der Braut einige Anregungen zu den Schuhen für die Hochzeit geben. Es finden sich die Themen: „Qual der Wahl, welcher Schuh sollte es sein?“ und „Wo kaufen - im Fachgeschäft oder im Onlineshop?“. Daneben gibt es noch weitere Infos zu den Brautschuhen.
Ein kleiner Tipp, laufen Sie die Schuhe rechtzeitig ein, so vermeidet man drückende Schuhe am Hochzeitstag!

Der perfekte Brautschuh

Hochzeitsanzug

Hochzeitsanzug

Wie soll der Hochzeitsanzug aussehen, klassisch geschnitten, in schwarz oder braun? Oder modern in etwas kräftigeren Farben? Entscheidet sich der Bräutigam für einen Anzug, Cut, Smoking oder Frack?
Auf diese Fragen möchten wir Ihnen Antworten geben, daneben erhalten Sie auch Infos, ob man den Hochzeitsanzug kaufen oder leihen sollte. Oder ob es neben dem Herrenausstatter weitere Möglichkeiten zum Erwerb des Anzuges gibt, z.B. in Online-Shops. Dort kauft man vielleicht etwas günstiger, kann aber nicht anprobieren.

Der Anzug für den Bräutigam

Hemd, Weste, Krawatte, Fliege, Plastron

Keidung, die neben dem Hochzeitsanzug schmückt

Zu den wichtigen Kleidungsaccessoires gehören beim Bräutigam das Hemd und die Weste. Beides sollte abgestimmt auf den Hochzeitsanzug sein und stilvoll wirken.
Geschmückt wird beides von einer Krawatte, einer Fliege oder dem Plastron.
Worauf Sie beim Kauf achten sollten, möchten wir Ihnen gerne erläutern.
Noch etwas (mit einem Augenzwinkern):
Liebe Bräute, auch wenn es schwer fällt - neben dem Brautkleid sollte auch der Hochzeitsanzug, das Hemd und die Weste sowie die elegante Zierde etwas Besonderes am Hochzeitstag sein!

Accessoires zum Hochzeitsanzug

Bräutigamschuhe

Die Schuhe des Bräutigams

Bei den Bräutigamschuhen sollte man neben Form, Farbe und Material auch auf den perfekten Sitz acht geben. Der Schuh sollte auf keine Fall drücken oder unbequem sein, denn ein Hochzeitstag ist ziemlich lange und Mann muss auch öfter das Tanzbein schwingen.
Wir geben Ihnen auch Anregungen, wo Sie am besten Ihre Schuhe kaufen, im Fachgeschäft oder in einem Online-Shop? Beides hat Vor- und Nachteile, wie fachliche Beratung vs. günstiger Preis.
Also lieber Bräutigam, auch Sie müssen bei den Hochzeitsvorbereitungen tätig werden, informieren Sie sich hier und treffen dann Ihre Entscheidung.

Die Bräutigamschuhe